30 Dezember 2010

Glückliches neues Jahr!!



Ich wünsch allen einen guten Rutsch in's neue  Jahr und viel Glück und Gesundheit!
Viel Freude und Zufriedenheit!

Wir sehen uns "nächscht Jahr";)

Ganz liebi Grüessli, Rita

Posted by Picasa

24 Dezember 2010

Frohe Weihnachten


Tannen, Lametta, Kugeln und Lichter,
Bratäpfelduft und frohe Gesichter,
Freude am Schenken - das Herz wird so weit.
Ich wünsch allen:
Eine fröhliche Weihnachtszeit!




Alles Gute im neuen Jahr!

Ganz liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

21 Dezember 2010

Päckli---- Anhänger

Alle Jahre ess ich unwahrscheinlich gerne Lebkuchen. Die aufgeklebten Nikoläuse finde ich immer soo schön. Ich nehm sie dann weg, so gut es geht und klebe die mit Vorliebe auf Karten, Couverts oder Pakete.
Dieses Jahr kam mir die Idee, sie als Paketanhänger zu gebrauchen.
Ich habe den Nikolaus eingescannt und dann auf dem PC der Grösse angepasst. Je nach Bedarf und Geschmack.
Dann wie Ihr seht, vervielfältigt und dann auf 120g Papier ausgedruckt. (Günstiges Papier kriegt ihr in der Mi...o. Kinderzeichnungspapier ist 120g schwer;).Dann noch mit einer speziellen Schere ausgeschnitten und mit dem Locher ein Loch gestanzt, Fertig;)
 

Allen noch einen ganz guten "Weihnachtsvorbereitungsendspurt"

und
ganz liebi Grüessli, Rita;)


Posted by Picasa

19 Dezember 2010

3. Geburtstag


Unser "Grosser" feierte gestern seinen 3. Geburtstag;)!
Wir hatten viel Besuch und es war ein schöner Tag!

Alles Liebi für Dich, min Schatz, dies  Mami;)

und allen einen schönen 4. Advent!;)
Posted by Picasa

12 Dezember 2010

Weihnachtspost, es geht weiter;))


Heute haben mein älterer Bub und ich an's Christkindli geschrieben.
Darin ist ein Brief mit den Wunsch für ein Feuerwehrauto mit "Gartenschlauch";)) 
Eine Zeichnung von "Papa Moll" und einen Scherenschnitt ist auch dabei.

Die Adresse stand kürzlich in einer Zeitung, siehe oben;)
 Der Brief wird dann vom Christkind beantwortet und wir kriegen Post, solange natürlich der Absender vermerkt wurde;)

Im Deutschland und Österreich gibt es diesen Dienst auch, schau mal da, einfach noch etwas runterscrollen;))

Und von der lieben Marie-Louise habe ich eine wunderschöne WEihnachts-AMC bekommen! So schön gemacht! Liebe Marie-Louise, ich danke Dir ganz herzlich für die schöne Überraschungs-Weihnachts-AMC"*Knutschdrückschmatz*!!Ich habe mir sehr darüber gefreut!!
 

Ich wünsch allen einen ganz schönen 3. Advent und viele gute Gedanken!
Liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

10 Dezember 2010

farbig-fetziger Begleiter


Hier zeige ich Euch mal meinen ständigen Begleiter neben dem PC;) Darin wird immer wieder mal eine Adresse, eine Idee oder eine Internetseite notiert;)

Ein ganz einfaches Ringnotizbuch, das ich mal aussen mit Zeitschriftenpapierfetzchen beklebt habe.
Sieht doch gleich viel farbiger und fröhlicher aus!

Vielleicht eine Idee für Weihnachten??

Liebi Grüessli und lasst die Fetzen fliegen!!!
Rita
Posted by Picasa

07 Dezember 2010

Erste Weihnachtspost



Letzte Woche bekam ich erste Weihnachtspost!
Und von der Karte her unverkennbar!! Von TigerRita!!
Ich bedanke mich bei Dir nochmals ganz, ganz lieb für die tolle Überraschung!!*Knutschdrück*
Sie hängt an unserer Karten-Wand!!
Junior fand die auch ganz toll!!

Allen ganz liebi Grüessli , Rita
Posted by Picasa

06 Dezember 2010

Ward Ihr alle schön brav?


Allen einen schönen Nikolaustag!

Liebi Grüessli, Rita

oder warst nicht brav?;))
Posted by Picasa

05 Dezember 2010

Advents-Recycling


Gestern kam mir beim Aufräumen plötzlich eine Idee, die leeren Breigläschen und das Einmachglas weihnachtlich zu verändern.
Die restlichen Klebesterne hervorgeholt, sowie die halbleere Goldsprühdose.
Dann einfach die Sterne auf die sauberen Gläser aufgeklebt und draussen mit Goldspray angesprayt.
Dann nach dem Trocknen die etwas fummelige Arbeit, der Sterneentfernung und fertig;))
Dann noch aus dem Restebestandt der Rechaudkerzli eines rein, etwas Grün und dann in Guetzlisäckli, mit Goldschnur zugemacht und fertig sind die kleinen Advents-oder Chlausliechtli.
Klar hab ich mich von anderen Blogs etwas inspirieren lassen, aber ist doch schön geworden und nichts davon ist etwa gekauft, alles genommen, was gerade da war;))

Allen einen schönen 2. Advent und
 jedem ein kleines Licht auf den Weg!

Liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

01 Dezember 2010

Einfach Scherenschnitt

 
Mit Diesem Buch hatte  es damals in der 3. Klasse angefangen, ein Scherenschnittbuch.
Hier zeige ich Euch in ein paar Schritten, wie Ihr selbst Euch schöne Sterne ausschneiden könnt.
Es ist eigentlich ganz einfach;)

Ihr braucht weisses dünnes Papier und eine Schere.
Faltet es von Kante zu Kante, um ein Quadrat daraus  auszuschneiden.
An der re Kante den Rest abschneiden.
Hier das Quadrat, es geht sonst nicht!
Faltet es in der Mitte.
Noch einmal.
und nochmals, bitte darauf achten, dass die geschlossenen Seiten aufeinander treffen! Wichtig!
Dann oberhalb der geschlossenen Seiten einen Teil abscheiden, siehe Strich. Siehe unten
Sieht wie ein Eis-Cornett aus.
Dann oben(offene Seiten) ein Dreieck raus schneiden, das ergibt dann später die Sternzacken.
DAnn weiter auf der Seite nach Wunsch kleine Stücke, Dreiecke o.ä. raus schneiden, aber nicht durchschneiden!!
Hier mal ein Stück
Da noch kleine Stücke!
Alles auffallten und fertig!



Hier noch ein paar Variationen, die Möglichkeiten sind unendlich!

Viel Spass!!
Liebi Grüessli, Rita


29 November 2010

weggeschnappt

Nach der gelungenen Rettungsaktion,  hätte eigentlich ja die Pimpelliese eine Puppe bekommen. Das fand aber unser Fidibus nicht so und ich musste ihm kurzerhand das Tuch anziehen. Von den Farben her ja eigentlich Buben-tauglich;))
Na denn, es ist ja Winter;)

Das Stricken der Pimpelliese hat Lust auf mehr gemacht, ich versteh langsam die Leidenschaft von Lace-Tücher-Strickerinnen;)

Wünsch allen mal einen guten Wochenstart!
Liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

26 November 2010

Verzwirnte Stränge


Hier also meine kleinen Schätze;)
Ich habe sie auf dem Niddy Noddy gezogen, damit sie schön hängen;) Alle 2-fach verzwirnt und mit Etiketten genauestens mit Lauflänge und Gewicht versehen. Hab sie alle mit der Küchenwaage gewogen...;)

Die ersten zwei Stränge sind mit gelber und in Rot-Gelbtönen verzwinte Wolle,
 ein Alpaka mit was grau-widerspenstigem,
dann Alpaka braun (Dochtgarn),
eines mit braun-Blau melierter Wolle ,
dann blau-melierte Wolle mit weicher Babywolle (aus meinem Fundus) und
dann noch weisse Wolle mit Blau-meliert.

Alle Wollsorten kenne ich leider nicht mehr*schäm*, aber das kommt! Jede Woll-Etikette wird nun bei einem Kauf genauestens studiert und sorgfältig bei Seite gelegt und aufbewahrt;)

Das war eine Arbeit von Mitte August bis Ende Oktober, ungefähr.
Nun schauen wir mal, was wir so daraus machen könnten;)

Allen liebi Grüessli von der Woll-infizierten Rita;)
Posted by Picasa

24 November 2010

Erste Erfolge



Meine ersten vollen Spulen als Spinn-Anfängerin.
Die verschienden Wolle-Sorten und-Farben stammen  von  von Rita;))
Habe sie im Zusammenhang mit dem Einführungskurs bei ihr erhalten.
 Bin ganz stolz darauf;)

Es sind auch bereits alle verzwirnt, weitere Bilder folgen in Kürze;)

Liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

20 November 2010

Eine Igelgeschichte

Es war einmal eine kleine Igelfamilie.
Wie alle Tage machten sich die drei Geschwister Dickfüessli, Möckli und Knirpsli auf Futtersuche.
Möckli liebte dicke Schnecken, Dickfüessli lieber knackige Käfer und Knirpsli fand die kleinen Maden sehr fein.
Als am Mittag Knirpsli beim Treffpunkt nach längerem Warten nicht kam, machten sich Möckli und Dickfüessli Sorgen. Sie beschlossen den Kleinen zu suchen.
Knirpsli aber hatte sich verlaufen und war ganz traurig.
Da begegnete ihm der kleine Waldzwerg Rotbärtli, der ihm helfen wollte, seine Geschwister wieder zu finden.
Die Suche dauerte nicht lange und alle Vier waren beisammen.
Knirpsli musste nun versprechen nicht mehr so weit weg zu laufen.
Alle waren zufrieden und glücklich.

Wer weiss, vielleicht siehtst Du sie ja bei einem Waldspaziergang??;))

Liebi Grüessli, Rita


Technische Daten:

Der Filzzwerg habe ich vor Jahren mal mit einer Kollegin in einem Kurs bemacht, er bewacht mein Reich im 3. Stock.
Die Igeli habe ich nach dieser Vorlage gestrickt, schau HIER
Die Igeli habe ich mit der gleichen Wolle aber mit 3 Versch. Nadelgrössen (8er, 5er und 3er)  gestrickt.
Der Grössenunterschied ist erstaunlich!
Die Bilder sind bei einem Spaziergang entstanden;))
©